Weibliche D-Jugend –  Bezirksliga 2017/ 2018

 

 

V.L.: Steffi Kunz, Bryn Stewart, Selin Iskenderoglu, Elif Sancak, Isabell Tomiskova, Lisa und Tara Dotson

Trainerin: Gabi Irmler

Trainingszeiten

Neuaufbau

Eigentlich sah es lange Zeit so aus als würde der TSV erstmals seit Jahren nicht in allen Altersklassen eine Mannschaft melden können, da die weibliche D-Jugend zu schwach besetzt war. Kurz vor den Sommerferien fanden sich – nicht zuletzt durch das große Engagement von Gabi Irmler und Hubert Lechner – doch noch einige Mädels der Jahrgänge 2005/2006, die Spaß am Handballspielen haben. „Somit können wir am Spielbetrieb teilnehmen“, freut sich Trainerin Irmler für ihre Spielerinnen. „Wir sind zwar ein kleiner, aber feiner Haufen. Da können wir durchaus etwas aufbauen. Und vielleicht bekommen wir zum neuen Schuljahr ja noch Verstärkung.“ Die Neueinsteigerinnen zeigen durch die Bank gute Ansätze und werden sich mit Sicherheit schnell verbessern und den „alten“ Hasen Einiges abschauen. Coach Gabi Irmler weiß, dass vor allem auch Durchhaltevermögen gefragt ist: „Wenn alle regelmäßig dabei sind, werden wir noch viel Spaß haben.“