2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Haunstetten – TSV Vaterstetten

Souveräner Sieg Erster gegen Zweiter, Haun- gegen Vaterstetten, Absteiger gegen Aufsteiger: Ein Hoch auf die Spielplangestalter! Im letzten Spiel des Jahres unserer Damen II  kam es zum mit Hochspannung erwarteten Duell der Ligaprimusse. Die Münchner Gäste hatten sich akribisch auf das Spiel vorbereitet, dazu etliche Statistiken ausgewertet und angemerkt, dass…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: SV München Laim – TSV Haunstetten

Knapper Sieg in Laim Ja, es gibt so Tage. Jeder, der schon einmal ernsthaft Sport betrieben hat, kennt sie. Es passt eigentlich alles - und dann verhindert eine gewisse Substanz an den Händen die erfolgreiche Ausführung der sonst so sicheren Routinen. So geschehen unserer 2. Damenmannschaft ausgerechnet beim Gastspiel beim…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Haunstetten – TSV Simbach

Erster Sieg in den Wochen der Wahrheit Die Auseinandersetzung mit dem TSV Simbach läutete für die 2. Damenmannschaft die "Wochen der Wahrheit" ein, in denen bis zum Ende der Hinrunde ausschließlich Gegner aus dem oberen Tabellenbereich warten. Unsere Mädels nahmen den Schwung aus dem letzten Spielen mit, begannen bereits in…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Aichach – TSV Haunstetten

Souveräner Auswärtssieg - auch ohne Harz Beim noch punktlosen Aufsteiger TSV Aichach setzte sich der Tabellenführer aus Haunstetten souverän durch. Gleich die ersten drei Tore gaben heute die Haunstetter Marschrichtung vor: Mit einer gut harmonierenden, offensiv ausgerichteten Abwehr vor zwei soliden Torhütern den Gegner zu Ballverlusten zwingen, die dann als…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Haunstetten – VfL Günzburg

Haunstetten gewinnt Prestigeduell In der ersten Halbzeit war beiden Mannschaften die Anspannung bei dem prestigeträchtigen schwäbischen Duell anzumerken. Haunstetten kam besser ins Spiel und führte nach zwölf Minuten mit 5:2 durch Tore vor allem vom Kreis und von den Außenpositionen. Günzburg ließ sich aber nicht abschütteln. So entwickelte sich bis…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: ASV Dachau II – TSV Haunstetten

Siebter Sieg im siebten Spiel Im schwierigen Auswärtsspiel beim ASV Dachau II verstärkte nach längerer Abwesenheit wieder einmal Anja Niebert den Aufbau und Anne Hänsel besetzte die momentan verwaiste Linkshänderposition. Trotzdem begann unsere 2. Damenmannschaft im Angriff fahrig und unkonzentriert. Dafür agierte von Minute eins an die Abwehr und Vera…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbeicht: TSV Haunstetten – HCD Gröbenzell II

So schlecht war's nicht, Kati! Im Duell zweier "Zweiter" behielten die Mädels von Haunstetten II gegen den HCD Gröbenzell II klar die Oberhand. Beide Mannschaften ließen sich nicht lange bitten und zeigten in den ersten zehn Minuten bis zum 6:6-Zwischenstand schnellen Angriffshandball, ohne sich groß mit Abwehraufgaben zu belasten. In…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: SG Biessenhofen-Marktoberdorf – TSV Haunstetten

Nicht schön, aber erfolgreich Im Allgäu gibt's nicht nur saubere Luft, sondern auch saubere Bälle: In der Halle der SG Biessenhofen-Marktoberdorf, in der die 2. Damenmannschaft zu Gast war, herrschte Harzverbot. Damit war klar, dass das Spiel unserer Mannschaft eine unrunde Angelegenheit werden würde, da doch etliche Torwürfe mit einer…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Haunstetten – HSG Dietmannsried/Altusried

33:21 gegen langjährigen Weggefährten Mit der HSG Dietmannsried/Altusried wurde eine Mannschaft in der A-L-Halle vorstellig, deren sportlicher Werdegang in den letzten Jahren eng mit dem unserer 2. Damenmannschaft verknüpft war. Vor fünf Jahren gemeinsam aus der BOL in die Landesliga aufgestiegen, nach zwei Jahren als Meister und Vizemeister den Sprung…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Schleißheim – TSV Haunstetten

Sieg beim TSV Schleißheim Am dritten Spieltag musste unsere 2. Damenmannschaft die heimische A-L-Halle verlassen und zum ersten Mal auswärts antreten. Der TSV Schleißheim war der Prüfstein, besonders da in der Halle in Münchens Peripherie Harzverbot herrschte. Das verursachte doch die ein oder andere Fahrkarte im Angriff, die aber dem…
Weierlesen