2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Haunstetten – HG Ingolstadt

Zwei wichtige Punkte Vorletzter gegen Letzter hieß es, als unsere 2. Damenmannschaft am vergangenen Sonntag die HG Ingolstadt zu Gast hatte. Was auf dem Papier wie ein Duell auf Augenhöhe erschien, war in der Realität eines mit einem erkennbaren Klassenunterschied. Wie immer musste die Haunstetter Bayernliga-Crew verletzungsbedingt und wegen anderer…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: HG Zirndorf – TSV Haunstetten

Bayernligadamen finden zu alter Stärke zurück   Beim Tabellenzweiten HG Zirndorf präsentierten sich die Haunstetterinnen trotz abermals stark dezimiertem Kader engagiert, kämpferisch und motiviert. Als Belohnung gab es einen weiteren verdienten Punkt im Abstiegskampf. Die Trainer Nicole Bohnet und Alex Rupprecht stellten die Mädels auf einen schwierigen Gegner ein. Mit…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Haunstetten – HSG Fichtelgebirge

Nicht schön, aber erfolgreich   Ein gelungener Befreiungsschlag. Gegen die HSG Fichtelgebirge kann sich die zweite Damenmannschaft des TSV Haunstetten endlich wieder einmal zwei Punkte sichern. Da man nach langer Durtstrecke einen Sieg einfahren musste, war die Nervosität auf Seiten der Augsburgerinnen fast bis zum Spielende greifbar. Haunstetten kam schwer…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: HC Erlangen – TSV Haunstetten

  Für die zweite Damenmannschaft aus Haunstetten ging es am vergangenen Wochenende zum Tabellendritten nach Erlangen. Auch mit einem vollen Kader wäre das keine leichte Aufgabe gewesen. Doch wegen Krankheit und Verletzungen konnte nicht jede Spielerin ihr volles Potenzial ausschöpfen. Dafür war umso erfreulicher zu sehen, dass unsere Mädels ihre…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Haunstetten – HSG Freising-Neufahrn

Missglückter Start in die Rückrunde Obwohl die zweite Damenmannschaft des TSV Haunstetten noch nicht alle Spiele der Hinrunde absolviert hatte, startete die junge Truppe am vergangenen Sonntag in die Rückrunde gegen die HSG Freising-Neufahrn. Nach großem Verletzungspech in der Hinrunde war man zwar froh über die lange Spielpause, damit sich…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Haunstetten – HSV Bergtheim

Keine Premiere Endlich den ersten Sieg gegen den unterfränkischen Rivalen aus Bergtheim. Was in der Vergangenheit immer an der schieren Übermacht des Gegners scheiterte, sollte heuer wahr werden, nachdem die Gäste aus Unterfranken bislang auch nur eine durchwachsene Saison abgeliefert hatten. Das war das Ziel, aber es wurde nichts draus.…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: Mintraching/Neutraubling – TSV Haunstetten

An und für sich absolut ligatauglich bringen sich unsere Bayernligadamen durch eine schlechte Vorstellung in der ersten Halbzeit um den verdienten Lohn beim Gastspiel bei der SG Mintraching/Neutraubling. Natürlich ist die Verletztenliste auf Haunstetter Seite lang und die Ausfälle wiegen schwer. Doch auch die verbliebenen Mutigen hätten etwas Zählbares mit…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: TSV Haunstetten – HaSpo Bayreuth

Damen 2 vs. Haspo Bayreuth   Bayreuther Spiele waren angesagt am vergangenen Samstag in der Albert-Loderer-Sporthalle in Haunstetten. Zum Bayernliga-Doppel empfingen sowohl die Herren als auch Damen 2 die Gäste von Haspo Bayreuth. Leider wurden es Bayreuther Festspiele, da beide Gastmannschaften am Ende triumphierten und 4 (2x2)Punkte mit in die…
Weierlesen
1. Mannschaft Damen

D1/D2/M1 Vorbericht Kappelwindeck/Bayreuth

Haunstetten unter Druck Heimspiel gegen Kappelwindeck muss positiv gestaltet werden (hv). Nach sechs Spieltagen sind die Drittliga-Handballfrauen des TSV Haunstetten mitten in der Abstiegszone angelangt. Mit bisher nur einem Saisonsieg stehen die Rot-Weißen derzeit mit dem Rücken zur Wand und sind nun gezwungen im Heimspiel gegen die SG Kappelwindeck (Samstag,…
Weierlesen
2. Mannschaft Damen

D2 Spielbericht: 1. FC Nürnberg – TSV Haunstetten

Man war nach Nürnberg gefahren um einen alten Fluch zu besiegen, den "wir können hier nicht gewinnen"-Fluch. Doch am Ende entzauberten die Nürnberger die Haunstetter  Zauberlehrlinge  mit 32:28. Wie konnte es dazu kommen? Nun ja, entweder weil der vom Haunstetter Trainerteam den Schützlingen mitgegebene Patronus nicht die erhoffte und gewünschte…
Weierlesen