Damen – Bayernliga 2018 / 2019

Damen 2 Handball Haunstetten Mannschaft

H.v.l.: Sabrina Smotzek, Lara Girstenbrei, Julia Kiemer, Franziska Hochmair, Sonja Spatzenegger, Viktoria Tischinger, Katja Maier, Marina Kubiza.

V.v.l.: Lea Bosch, Nina Lechner, Laura Schnorr, Vera Callsen-Bracker, Svenja Smotzek, Isabell Schalk, Katrin Kurtenbach.

Es fehlt: Juliana Drasovean.

Trainingszeiten

Wir sind wieder zurück!

Nach dem bitteren Abstieg aus der Bayernliga in die Landesliga Süd vor einem Jahr war das erklärte Ziel der 2. Damenmannschaft in der letzten Saison der sofortige Wiederaufstieg. Aufgrund der souveränen Auftritte besonders in der Hinrunde führte die Mannschaft fast die gesamte Saison die Tabelle an. Doch kurz vor dem Ziel geriet das Flaggschiff noch einmal in schwere See, sodass erst am letzten Spieltag an der Bayernliga angedockt werden konnte.
Um in der nächsten Saison nicht wieder Schiffbruch zu erleiden, baten Steuerfrau Nicole Bohnet und ihr Lotse Alex Rupprecht seit Anfang Juni zu regelmäßigen Übungseinheiten in Feld, Wald und Wiese, aber natürlich auch in Halle und Kraftraum und einem Trainingslager daheim. Nicht mehr dabei waren Annika Strauch, Anne Kurstedt, Kerstin Eckert, Sina Zahner und Co-Trainerin Wiebke Fischer. Dafür haben mit Julia Kiemer, Lara Girstenbrei, Sonja Spatzenegger, Lea Bosch und Nina Lechner gleich eine Handvoll junger Wilder angeheuert. Damit der geflossene Schweiß während der Vorbereitung nicht den Spaß wegspülte, schnupperte die Mannschaft auch in andere Sportarten hinein. Höhepunkt war dabei der Trainingsbesuch bei Augsburgs neuer Boxweltmeisterin Tina Rupprecht. Dabei ging es natürlich nicht darum, später die Gegner zu vermöbeln, sondern um höchst anspruchsvolles Schnellkrafttraining und Beinarbeit.
Beim Fußball-Golf in Scherneck wurde viel gelacht und die eine oder andere Spielerin konnte zufrieden feststellen, dass sie mit Handball für sich die richtige Wahl getroffen hat.
Die handballerischen Fähigkeiten wurden während der Vorbereitung natürlich auch reichlich geprüft. In mehreren Freundschaftsspielen und beim Turnier in Echterdingen maßen sich die Mädchen erfolgreich mit höherklassigen Mannschaften. Ab dem 23.09.2018 heißt es für das neu formierte Team aus Alt und Jung wieder „Leinen los“, hoffentlich in ruhigem Fahrwasser, zum nächsten Ziel, dem Klassenerhalt.

Archiv

Handballmannschaft Damen Haunstetten 17 18
17/18

Merken