Jugend

mD: BOL Quali

Zwei erfolgreiche Quali-Turniere berechtigen zur Teilnahme in der Bezirksoberliga in der Saison 2024/2025. Die mD-Jugend des TSV Haunstetten setzt sich seit Mitte März aus den zwei „alten Hasen“ Fabian und Julian sowie den neun ehemaligen E-Jugendlichen Viktor, Oskar, Leonidas, Samuel, Lennox, Raphael, Fabian, Felix und Maxi zusammen. Schon fünf Wochen…
Weierlesen
männliche D-Jugend

mD: Keine Punkte am Wochenende

Gegen Neusäß und Vöhringen konnten am Wochenende keine Punkte mit nach Haunstetten genommen werden. Es kam schon so manchmal vor, dass sich unser Nachwuchs im ersten Spiel selber im Weg stand. Zunächst stand unsere Abwehr noch sehr gut. Auf dem rutschigen Boden haben sich die Abwehrspieler gegenseitig ausgeholfen. Leider hat…
Weierlesen
männliche D-Jugend

mD: Halber Spieltag

Der TSV Haunstetten wollte sich an diesem Wochenende mit Burlafingen und Günzburg messen. Am Freitag haben wir dann erfahren, das Burlafingen nicht antritt. Für die spielhungrigen Spieler der D-Jugend ist das natürlich bitter gewesen. Natürlich nehmen wir die geschenkten Punkte gerne an. Viel schöner wäre natürlich ein Spiel gewesen. Nachdem…
Weierlesen
männliche D-Jugend

mD: Starker Handball

Unsere motivierten Jungs standen bereits am auf der Platte. Trainer Ingo Herbeck hat ein Freundschaftsspiel organisiert. Fast alle Spieler standen trotz Ferien bereit und das Jahr hat schon erfolgreich begonnen. An diesem Wochenende ist die mD nach Friedberg gefahren um sich mit Friedberg und Burlafingen zu messen. Der Schwung aus…
Weierlesen
Alle Berichte

mD: Letzter Spieltag im Jahr 2019

Der letzte Spieltag im Jahr 2019 fand für unsere Jungs in Schwabmünchen statt. Gegen Schwabmünchen und Günzburg musste sich der TSV Haunstetten beweisen. Beide liegen in der Tabelle vor unseren Jungs. Gegen Schwabmünchen startete unser Team recht gut. Die ersten Minuten waren sehr ausgeglichen und es war ein offenes Spiel.…
Weierlesen
männliche D-Jugend

mD: Mannschaft zeigt Reaktion

Die mD ist an diesem Wochenende bis nach Wittislingen gereist. Zunächst ging es gegen den Tabellen-Vierten Schwabmünchen. Die Mannschaft war in diesem Spiel sofort bei der Sache, stand sicher in der Abwehr sicher und Schwabmünchen hat kaum Mittel gefunden, die rote Wand zu überwinden. In der Offensive lief der Ball…
Weierlesen