Damen 4 Bezirksklasse 2018/ 2019

Handball Haunstetten Damen 4

H.v.l.: Timothy Fuller, Marlena Lanwehr, Isabell Endemann, Sabine Scherer, Petra Heinrich, Sabrina May, Vera Goldina, Anne-Kathrin Andraschko, Cristina Pagani-Cesa, Nicola Ludwig.

V.v.l.: Jutta Schnitzlein, Judith Köper, Eva Bottlang, Martina Bauer, Anna Seidel, Rebekka Popko, Amelie Fröhlich.

Es fehlen: Samantha Fuller, Iris Capl, Mariecha Schemitsch, Aylin Hirth, Nadine Andexinger, Verena Klostermeir und Lydia Kramer.

Trainingszeiten

 

Wir springen in die neue Saison!

Sind es junge Rehe, Steinböcke oder Kängurus? Nein das sind Wir – Damen 4!

Nach dem tiefen Fall zurück in die Bezirksklasse sind wir dennoch weich gelandet und greifen jetzt nochmal richtig an. Die Motivation ist grenzenlos und wir stürzen uns kopfüber in die neue Saison. Dafür haben wir auf dem Transfermarkt beziehungsweise im Biergarten ordentlich zugeschlagen und drei Spitzensportler – die hier leider aus DSVGO-Gründen nicht genannt werden dürfen – verpflichtet. Damen 4 haben also Zuwachs bekommen. Da kann ja nichts mehr schief gehen.

Leider mussten wir zu Beginn der Vorbereitung auf die Saison 2018/19 auch einige Tränchen verdrücken… Nicola, unser Urgestein hat den TSV Haunstetten und somit auch den Chaoshaufen nach drölfzig Jahren verlassen. Um die Trauer nicht all zu groß werden zu lassen, haben wir uns kopfüber in die Vorbereitung auf die neue Saison gestürzt.

Für die nötige Sprungkraft haben wir uns in den Jump Town Trampolinpark begeben und sind wie die Wilden durch die Halle gehüpft: Man hätte fast glauben können, die Gummibärenbande ist ausgebüxt. Und jetzt singen alle: „Gummibären hüpfen hier und dort und überall. Sie sind für dich da, wenn du sie brauchst. Das sind die Gummibären, das sind die Gummibären!“ Wir sind natürlich auch für euch da und erfreuen euer Auge mit spitzenmäßiger Handballfinesse.

Überzeugt euch selbst!

Archiv

Merken